FF Ledering

unsere Freiwillige Feuerwehr

 

Kreisbrandinspektor besichtigt FF Ledering

Zur turnusgemäßen Besichtigung nach dem Bay.FwG waren am Montag (03.05.), KBI Johann Walch und KBM Robert Grabler nach Beutels-bach gekommen, um unsere 3 Freiwilligen Wehren zu inspizieren. Wir Lederinger war'n als Erste 'dran' (Maus auf's Bild). Da wurde praktisch alles geprüft, was für den Ernstfall wichtig ist: Fahrzeug, Geräte, Schläuche usw. - ob alles komplett und korrekt gewartet ist. Paralell ging's um Details wie das Fahrtenbuch sowie um Angaben über Aktive & deren Leistungsstand. - Ergebnis: keine Beanstandungen; aber etliche gute Hinweise für künftige Verbesserungen.
Ist 'ne ideale Gelegenheit, mal Dankeschön zu sagen: an unsere allzeit bereiten Kommandanten Kone & Tom, an unsere Jugendwarte Anna & Herbert und an Markus & Sepp, die Geräte & Haus so tadellos in Ordnung halten!

Wenn du auf 'gefällt mir klickst, wird nur die Zahl (rechts) um 1 erhöht - dabei werden KEINE Nutzer-Daten gespeichert


 

Der Mai ist gekommen - Alle bleiben zu Haus

Auch wenn die Infektions-Zahlen derzeit sinken: Das Kontakt-Verbot bleibt! Also wieder kein Maibaum-Fest, keine Mai-Andacht. Auch von Pfingst-Spaziergang und DorfFest dürfen wir heuer nur träumen. - Vieleicht mit Bildern & Videos aus alten Zeiten, in denen wir noch jung & fesch waren? (Und noch nicht Corona-geplagt!) Wie vor 20 Jahren beim Jahr100Fest Oder bei Ledering-Veranstaltungen, von denen wir die älteren Videos kürzlich 'restauriert' haben 2009-11
Eure FF Ledering wünscht einen wonnigen Mai - und bleibt gesund!


 

FF-Übungen:  starten oder (noch) warten ?

Am Do., 22.04. haben unsere Kommandanten & Vorstände darüber ('Lockdown-konform') beraten: Über eventuelle Gesundheits-Risiken für unsere Aktiven & die  Einsatz-Fähigkeit unserer Wehr. Ergebnis: Es wäre Leichtsinn, ausgerechnet bei steigenden Corona-Zahlen wieder mit Training, Ausbildung, Auffrischung loszulegen. Also warten bis Mitte Mai. Und dann ggf. Schnell-Tests für alle Teilnehmer besorgen, damit jeder best-möglich geschützt werden kann.
PS: Aerosol-Forscher sind überzeugt: "Die Übertragung der Sars-CoV-2-Viren findet fast ausschließlich in Innen-Räumen statt."  -  Siehe   zdf.de
Weitere Themen, die (kurz) angesprochen wurden: Der Inspektions-Besuch im Geräte-Haus (03.05.), das (bereits erfolgte) Funkgeräte-Update, div. Fragen zu FF-Ausrüstung und -Auto sowie die Pflege der Außenanlage.


 

Erste Feuerwehr-Termine 2021 fixiert

Natürlich noch nicht 100 %-ig. Kommt auf die dann aktuelle Corona-Lage an. - Wir sind Optimisten. Los geht's bereits am Mi., 07.04., um 1900 mit einem Funkgeräte-Üpdate. - Dann:

Logisch: Alles mit den bekannten Corona-Schutz-Regeln! - Sowie wir von Änderungen oder weiteren Teminen erfahren, informieren wir euch hier.


 

2020:  2.613 Einsätze für unsere Landkreis-Feuerwehren

Am 24. März berichtete der 'Vilshofener Anzeiger' ( pnp.de) über die Jahres-Bilanz 2020 von Kreisbrandrat Josef Ascher: Seine 153 Frei-willigen Feuerwehren haben im letzten Jahr insgesamt 48.463 Einsatz-Stunden geleistet. Neben Sturm- und Hochwasser-Einsätzen wurden die Wehren des Landkreises zu 538 Bränden sowie in 1.913 Fällen zu technischer Hilfe gerufen, haben 242 Menschen gerettet; aber auch 18 Mal Tote bergen müssen. - Sind wir froh, dass wir davon bei uns in der Nachbarschaft nicht viel mitbekommen haben!


 

Im April wieder FF-Übungen und -Ausbildung ?

Nach 1 Jahr Corona-bedingter Zwangs-Pause soll es im 2. Quartal wieder losgehen. Grund dafür ist leider nicht der aktuelle Infektions-Verlauf im Passauer Land sondern die Sorge um die Aufrecht-Erhaltung von Einsatz-Fähigkeit und Qualität der Freiwilligen Feuerwehren. Denn im Ernst-Fall können Leben davon abhängen, dass die ehrenamtlichen Helfer*innen schnell, effizient und sicher zusammenwirken. - Und kiein Mensch kann all das Wissen, die Abläufe, Handgriffe und Technik-Details wirklich 'blind' beherrschen, wenn er's monatelang nicht mehr trainiert und aufgefrischt hat.

Der LFV hat soeben per eMail informiert, dass die Wieder-Aufnahme des 'Übungs- & Ausbildungs-Bertiebs' mit den zuständigen Behörden abgestimmt ist. Ein konkretes Datum steht noch nicht fest. Alle Wehren sind aufgefordert, ihre 'Dienstleistenden' zu Vorsicht, Rücksicht und Einhaltung der Corona-Schutz-Regeln anzuhalten.

Ausführliche Hinweise zu den aktuellen Schutz-Vorschriften gibt's hier


 

Ledering-Homepage für Smartphones optimiert

Weil Treffen, Übungen, Feste derzeit verboten sind, gibt's natürlich auch von uns wenig zu berichten. Immerhin: so bleibt Zeit für Dinge, die man schon lange erledigen wollte. Hier konkret: Details aktualisieren, Links überprüfen, schauen, wo technischen Neuerungen relevant sind.

Beispiel: Internet-Seiten wurden einst primär für PC-Monitore gemacht - und sahen auf kleinen Bildschirmen oft komisch aus. Weil inzwischen immer mehr Leute mit dem Handy 'surfen', haben wir unsere Homepage nun ‘umgebaut’ (und hoffen, dass sie auf möglichst vielen Geräten ansehnlich dargestellt wird).

Zudem: Unsere älteren Feuerwehr-Videos laufen in etlichen Browsern nicht mehr. Weil sie im 'flv'-Format gespeichert sind, das einst Standart war, von (fast) allen unterstützt wurde; aber seit Ende 2020 endgültig 'beerdigt' ist. Also mußten ältere Filme in aktuelle Formate konvertiert, Links geändert und alles neu hochladen werden. Klar, hätten wir uns sparen können, wenn wir unsere Videos vor Jahren auf eine externe Plattform (wie youtube oder vimeo) gestellt hätten. Doch da hättet ihr jedesmal 'Cookies klickern' müssen und nie gewusst, was mit euren Daten passiert. - Nicht so auf unserer FF-Ledering-Site: da wird nicht spioniert, keine persönlichen Daten erfaßt.


 

Danke für eure Spenden!

War 'ne richtig schöne Idee, in der Advents-Zeit lustige Lebkuchen an die Lederinger Feuerwehrler zu verteilen. Offensicht-lich haben sich unsere Kameraden*innen auch echt drüber gefreut, denn seitdem sind bei der FF Ledering wunderbar viele Spenden eingegangen! - ♥-lichen Dank also an die lieben Leut, die (trotz all der heuer ausgefallenen Feste, Übungen und Treffen) an unsere Feuerwehr gedacht haben!

Brandschutz als Kinderspiel

Weil Feuerwehrler in Lockdown-Zeiten weder lernen noch trainieren können, bietet die Versicherungs-Kammer-Bayern ein 'Gegenmittel': eine Smartphone-App speziell für "Kleine Löschmeister", mit der Kids spielerisch den Feuerwehr-Alltag kennenlernen. Und richtiges Verhalten im Brandfall.
Nähere Infos auf  vkb.de

 

Corona lähmt die Feuerwehr-Fortbildung

Welche Probleme die Pandemie den Freiwilligen Feuerwehren bereitet, zeigt die BR-'Abendschau' in einer 3-Min-Doku: Übungen + Prüfungen müssen ausfallen, die Teilnehmer-Zahlen für Aus- und Weiterbildung reduziert werden. Für die ehrenamtlich Aktiven geht's dabei nicht um Dienstgrade oder Aufstiegs-Chancen sondern allein um Können, Schnelligkeit, Verlässlichkeit im Team. Damit im Einsatz alles 'wie am Schürchen' klappt. Darum müssen Feuerwehren regelmäßig als 'Trupp' trainieren, ihre Leute ständig aus- + weiterbilden. PS: In Bayern wird sie alle 2 Min. um Hilfe gerufen. - Klick auf's Bild, um das BR-Video anzuschauen.


Leistungs-Prüfungen können 2021 nachgeholt werden

Weil Feuerwehr-Leistungs-Prüfungen wegen Corona nicht wie geplant durchgeführt werden konnten, hat das Bayerische Staatsministerium folgende Frist-Verlängerungen verkündet:   Jugend-Leistungs-Prüfung für FF-Angehörige, die 2021 bereits 19 Jahre alt sind.   WissenTest 2020 kann ebenfalls nächstes Jahr nachgeholt werden (- 19 J).    Für "Gruppe im Lösch-Einsatz" + "..im Hilfeleistungs-Einsatz" wird die Wartezeit auf 1 Jahr verkürzt (gilt für 2021 + 2022). Die für die Prüfung Verantwortlichen sind berechtigt, mit Einzelfall-Entscheidung corona-bedingte Nachteile für betroffene FF-Angehörige auszugleichen.


Lederinger Feuerwehr
im Hochzeits-Einsatz

Am Samstag, 01.08., haben Judith & Stefan in Haarbach geheiratet. Logisch, dass da eine stattliche Abordnung aus Ledering rübergedüst ist und für ein zünftiges Spalier parat stand. Mit dabei: Veronika, Kone, Tom, Babsi, Anna, Claudia, Otto, Rainer, Herbert usw. Wir wünschen den beiden frisch Vermählten ewige Liebe und munteren Feuerwehr-Nachwuchs!

 closed   [ 430 ]


15. Juni: Alarm für FF Ledering

Unsere Wehr wurde am 15.06., um 16:51 Uhr, zu einem Verkehrs-Unfall alarmiert: Zwischen Kettenham und Atzing waren zwei PKW zusammengekracht. Die Einsatz-Leitung übernahm die FF Unteriglbach. Wir Lederinger haben - zusammen mit den Wehren Klessing und Ortenburg - die Verkehrs-Absicherung übernommen und den Verkehr weiträumig um die Unfallstelle umgeleitet. Insgesamt waren 7 Aktive aus Ledering dabei. Der Einsatz war für uns um 19:20 Uhr beendet. - Natürlich hat unsere Heimat-Zeitung berichtet:  pnp16.06.

 closed   [ 130 ]


8. April: Alarm für FF Ledering        

Die SMS kam um 14:31 Uhr. Keine 10 Minuten später war 'PA-LD 112' gut besetzt und abfahr-bereit. Schon auf der Fahrt hin zum Feuerwehr-Haus waren dicke schwarze Wolken über Atzing zu sehen (die sich für's Foto wohl grad 'verdünnisiert' haben).
Mehr über den Einsatz hier im pnp-Bericht

 closed   [ 300 ]


Winter-Schulung mit 13 Aktiven

Toll, dass unsere Lederinger auch bei der Fortbildung so zahlreich dabei sind! Diesmal (20.01.) ging es vor allem um Feinheiten rund um den Digital-Funk: Abläufe, Kurzwahl-Tasten, Routinen. Speziell solche, die bei unseren Einsätzen nicht soo häufig vorkommen; im Ernstfall aber schnell + zuverlässig (quasi 'blind') funktionieren müssen. Und damit das möglichst viele von uns perfekt auffrischen + 'verinnerlichen' können, war KBI Robert Grabler extra ins Lederinger DGH gekommen. Hat uns sehr geholfen und allen Teilnehmern spürbar mehr Sicherheit gegeben.

Wenige Stunden danach hat die ILS dann für den Brand in Hinding alarmiert. Und ab Dienstag mittag war die Meldung dazu auf unserer Homepage verkinkt: pnp.de

 closed   [ 300 ]


Jahres-Versammlung

TIPP für lahmes Internet: 1 x laden ohne Hinschauen (mach 15 Min. irgendwas anderes). - Beim 2. Start läuft's dann ohne 'Ruckler'!
PS: Der Button rechts unten schaltet auf Bildschirm-Größe - mit 'esc' geht's zurück.

So viel Lob & Anerkennung, wie wir am 05. Januar miterleben durften, ist wohl wirklich selten: Gleichermaßen gerührt & stolz hörten die gut 50 Mitglieder, die am 05.01. dabei waren, wie Bürgermeister Diewald, KBM Hans Walch & KBI Robert Grabler Aktivitäten & Engagement unserer kleinen Feuerwehr bewerten. Und wie froh unsere eigenen FF-Vorstände über die tolle Hilfs- & Mitmach-Bereitschaft ihrer Mitglieder sind! Weil wir das alles bestimmt nicht oft genug hören können, gibt's hier ← ein paar Original-Mitschnitte vom 05.01.
Die Zeitung hat schon berichtet: Siehe  pnp/10.01.

 closed   [ 210 ]

 

Lederinger FF-Advent

TIPP für langsames Internet: 1 x laden ohne Hinschauen (mach 15 Min. irgendwas anderes). - Beim 2. Start läuft's dann ohne 'Ruckler'!

Macht immer wieder Freude, zu erleben, was für eine treue Truppe wir in Ledering beieinander haben! So auch am Freitag (06.12.) beim 'Straubinger Wirt' in Atzing. Gefühlt waren wir mehr Leut als im Vorjahr. Und auch sonst hat alles optimal gepasst: Beste Stimmung, schöne Musi, wunderbare Unterhaltung.

Herzlichen Dank also an alle, die gekommen sind und erst recht an unsere tollen 'Entertainer': Veronika, Babsi, Anna, Claudia, Lisa, unsere 3 Christine(n), an Annemarie & Christoph und an unsere lieben Leckerl-Bäcker/innen.

 closed   [ 250 ]


TSF-Weihe

TIPP für lahmes Internet: 1 x laden ohne Hinschauen (mach 15 Min. irgendwas ganz anderes). - Beim 2. Start läuft's dann ohne 'Ruckler'!
 

Arg kalt war's;  aber total schön So eine Fahrzeug-Weihe, wie jüngst in Ledering, erleben wohl nur sehr wenige Dorf-Feuerwehren: Ein Gottestdienst, der extra dafür von der Pfarrkirche an das Gerätehaus einer 30-Seelen-Ortschaft verlegt wurde. Richtig mit Altar und echtem Pfarrer, leib-haftigen Ministranten, stimmigem Kirchen-Chor und gefühltem Besucher-Rekord. Mit dabei: Unser Landrat, unser MdL, die 3 FF-Chefs im Landkreis Passau, der komplette Beutelsbacher Gemeinderat mit allen 3 Bürgermeistern, Ortenburgs Bürgermeister, Abordnun-gen befreundeter Wehren und Vereine und so ziemlich jede Familie im Umkreis. - Sieh selbst ← im Video

In den Grußworten der prominenten Gäste gab es dickes Lob für unsere Wehr und die seit vielen Jahren eingeschworene Lederinger Dorf-Gemeinschaft. Die hat auch diesmal wieder fantastisch zamgeholfen. Tage vorher schon beim Herrichten und Zelt-Aufbau plus am Sonntag (20.10.): Nachdem absehbar war, dass wir unter freiem Himmel feiern können, kamen in der Früh um 6 ein gutes Dutzend Mitglieder, um Bänke rauszustellen, das TSF zu schmücken und letzte Detail-Arbeiten zu erledigen. Hier noch mal herzlichen Dank an alle, die mitgewirkt + -gewerkelt haben. Z.B. auch an unsere lieben Kuchen-Bäcker/innen, an Andrea für die tolle, üppige Deko und an den Härtl Sepp für die Bereitstellung + clevere Präparierung der Parkplätze!

Der VA hat's schon gebracht: pnp-Bericht

 closed   [ 280 ]

 

'Neuwagen-Empfang'

Schön, dass so viele Leut gekommen sind, um unser neues 'Tragkraft-Spritzen-Fahrzeug' aus der Nähe an-zuschauen! Junge + alte, Feuerwehrler + Nicht-Mitglieder. Darunter die Bürgermeister Michael Diewald + Heribert Knab, vier Gemeinderäte sowie Beutelsbach-Kommandant Peter Eder + KBI Robert Grabler. Wer sonst noch alles dabei war und wie's abgelaufen ist am 01.08. seht ihr im 5-Min-Video (links / Ausschnitte). Auch die funktionell durchdachte Innen-Ausstattung von PA-LD 112 ist echt beeindruckend. - Und der VA war super-schnell: siehe   pnp-Bericht

 closed   [ 320 ]


KFV Jugend-Zeltlager

Schöner Erfolg. Bekanntlich ist das jährliche Zeltlager nicht nur erlebnis-reiches Abenteuer sondern zugleich auch fach-spezifischer Feuerwehr-Wettkampf. Heuer (19. - 21. Juli) waren in Kirchberg v.W. fast 40 Mannschaften angetreten und da muss man schon ziemlich gut sein, um's in die 'Top Ten' zu schaffen - entsprechend stolz kann unser junges Ledering-Team auf den erreichten 6. Platz sein.
Nach der offiziellen Begrüßung am Fr. gab's eine gemeinsame Wanderung zum Aussichts-Turm Ebers-berg, am Sa. den Wettkampf und danach Freibad-Besuch. Und am So. dann Gottesdienst und Schluß-Veranstaltung. Der sonst übliche Fest-Umzug musste leider entfallen, weil es 'aus Kübeln' regnete. - Mehr Bilder in unserer Foto-Galerie

 closed   [ 160 ]

 

Dorffest 2019

Erwartungen übertroffen. Trotz launischem Wetter: Beste Stimmung und herrlich viele Besucher! Am Samstag sogar mehr als sonst. Mit richtig Hochbetrieb am Sonntag Mittag - kurz drauf war der Schweins-Braten goar. Auch unsere Kuchen & Torten waren wieder totale Renner. Und dass es den Leuten bei uns gefallen hat, seht ihr hier, in unserer  Foto-Galerie
Herzlichen Dank an alle, die gekommen sind! Und an alle, die beim Vorbereiten, beim Auf- und Abbau, beim Backen & Torten-Zaubern, in der Küche, Schänke, Kuchentheke, beim Dekorieren, Servieren, Abspülen usw. geholfen haben. Danke auch an unsere 'Chef-Organisatoren' Veronika, Babsi & Armin sowie an Familie Härtl, der wir zum X-ten Mal den Hof vollparken durften.
PS: Unsere Heimat-Zeitung hat schön groß darüber berichtet pnp-Bericht

 closed   [ 230 ]

 

Wegen Corona derzeit keine Veranstaltungen


 Jahres-Übersicht 2020 ( vor Corona ! )

 

Geburtstags-
kinder
des Monats:

im  Mai, am:
01.  Falkner, Fabian
01.  Hofbauer, Stefanie
02.  Hofbauer, Stefan
09.  Wimmer, Michael sen.
12.  Gerstl, Anna
12.  Vogl, Maria
14.  Selman, Utku
23.  Demmelbauer, Ferdinand
23.  Wagmann, Ludwig Ledering
24.  Hölldobler, Sascha
24.  Stolz, Bernhard
27.  Wimmer, Renate
30.  Härtl, Christine

im  Juni, am:
01.  Nöbauer, Reinhard
03.  Resch, Florian
06.  Abtmeier, Michael
14.  Eiler, Daniel
15.  Vogl, Alois
20.  Kern, Alois
22.  Eder, Michael (jun.), Fahnenjunk
23.  Stirner, Markus
24.  Maier, Sieglinde
24.  Stolz, Wolfgang
26.  Erner, Iris
29.  Fischböck, Simon Zeugwart
  close ▲

 

KFV-Passau mit eigenem Youtube-Channel

Gemeinsam mit Niederbayern TV hat unser KreisFeuerwehrVerband eine sehenswerte Initiative gestartet. Mit zig Videos von FF-Einsätzen. Gleich mal reinschauen: youtube.com


 

Oster-Überraschung für Lederinger FF-Jugend

Schöne Idee: Veronika, Babsi & Christine haben süsse Sachen besorgt, in Tütchen gesteckt und dem Lederinger FF-Nachwuchs vor die Haustür gelegt. Mit Gruß-Gedicht vom 'Feuerwehr-Osterhasen'.

 

 

So schlimm ist der Pflege-Notstand

Die TV-Doku von 'Joko & Klass' berichtet von Pfleger*innen, die total überlastet und klar des-illusioniert sind. Zwar sind die Probleme und Ursachen seit Jahren bekannt; doch die Politik braucht offenbar mehr Druck vom 'Wahlvolk'. - Klick oben auf's Bild oder hier:  pro7.de

 

 

Neu ab 1.4.: Corona Schnell-Test-Zentrum in Vilshofen

Initiiert von den Chefs der Marien-Apotheke und einer Passauer Medizin-Produkte-Firma (die solche Tests seit Nov. im Sortiment hat). Mehr auf pnp.de 26.03. Termin-Reservierung usw. hier  online
Alternative Schnell-Test-Zentren sind noch arg rar: siehe  landkreis-passau.de

 

und ab 16. April auch in

Aidenbach- tägl. 730 - 930 plus
Aldersbach- tägl. 1520 - 1630 Uhr.

 

 

Die Walchsingerin Theresa Käser ist zur Landes-Jugend-Sprecherin gewählt worden. Mehr auf  pnp.de

 

Warum Corona nicht nur für Alte gefährlich ist:

( zur Senderseite einfach auf's Bild klicken )

Das ARD-Magazin plus-minus zeigt (07.10.), dass auch fitte, junge Leute schwer erkranken können. Und welche Spätfolgen das haben kann (zusätzlich zu den wirtschaft-lichen Folgen eines neuerlichen Lockdown!) - Also bitte: Bleibt vorsichtig!

 


An etlichen Beispielen zeigt die 6-Min.-Doku, wie heftig die sog. 'Künstliche Intelligenz' bereits unser Leben beeinflußt. 3sat.de/nano

 

Feuerwehr-Übung in Sachen Video-Schalte     Foto: Veronika, 25.05.



Rückblick 2019 - Dank an Daniel

 closed   [ 600 ]


Gratulation an Babsi, Markus, Christoph + Michael: Modulare Trupp- Ausbildung bestanden (09.- 23.11., Aidenbach)!

 closed   [ 600 ]


WissensTest bestanden

Samstag, 11.10.2019, in Aldersbach. Glückwunsch!

 

Historisch  Neuwagen-Erst-Ankunft am 31.07. - Video von Claudia

Bilder des Tages in der Foto-Galerie



Weiß eigentlich Jeder: Wer bei Festen, Übun-gen o.ä. dabei ist, kann sich schnell auch mal im World-Wide-Web oder in der Zeitung wiederfinden. Und alle freuen sich drüber! - Genauso klar ist: Wer prinzipiell nicht in Medien erkannt werden möchte, braucht's nur zu sagen. Oder zu mailen

 closed   [ 300 ]


Notruf  gilt europaweit

die lebens-rettende Telefon-Nr. 112
gilt auch im Ausland



nach oben