FF Ledering
unsere Freiwillige Feuerwehr
Nicht vergessen:  HEUTE  Winter-Schulung! siehe   unten

nächste  FF Termine
 

Erfreuliche Berichte & viel Lob

TIPP für lahmes Internet: 1 x laden ohne Hinschauen (mach 15 Min. irgendwas anderes). - Beim 2. Start läuft's dann ohne 'Ruckler'!
PS: Der Button rechts unten schaltet auf Bildschirm-Größe - mit 'esc' geht's zurück.

So viel Lob & Anerkennung, wie wir grad bei unserer Jahres-Versammlung miterleben durften, ist wohl wirklich selten: Gleichermaßen gerührt & stolz hörten die gut 50 Mitglieder, die am 05.01. dabei waren, wie Bürgermeister Diewald, KBM Hans Walch & KBI Robert Grabler Aktivitäten & Engagement unserer kleinen Feuerwehr bewerten. Und wie froh unsere eigenen FF-Vorstände über die tolle Hilfs- & Mitmach-Bereitschaft ihrer Mitglieder sind! Weil wir das alles bestimmt nicht oft genug hören können, gibt's hier ← ein paar Original-Mitschnitte vom 05.01.
Die Zeitung hat schon berichtet: Siehe  pnp/10.01.

Wenn du auf 'gefällt mir klickst, wird nur die Zahl (rechts) um 1 erhöht - dabei werden KEINE Nutzer-Daten gespeichert


Bei Vorstands-Treffen für 2020 geplant

Am Montag (30. Dez.) hatten sich die Vorstands-Mitglieder der FF-Ledering im DGH versammelt. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Vordringliches Thema: Unsere Feuerwehr-Termine, die (wie jedes Jahr) am 02.01. mit den anderen Beutels-bacher Vereinen abgestimmt werden sollen. Veronika hatte dafür eine Vorschlags-Liste mitgebracht, in die dann auch gleich Termine für Monats- & Gemein-schafts-Übungen eingefügt wurden. - Sowie die (weit-gehend) abgeklärt sind, bringen wir hier wieder eine Jahres-Übersicht.

Nächstes wichtiges Thema: Unsere Jahres-Versamm-lung am 05. Januar. Dafür hatte Babsi schon erste Zahlen parat, die wieder ein positives Ergebnis erwarten lassen (was wir vor allem den unbandigen Eigen-Leistungen unserer Mitglieder verdanken)! Andererseits ist noch nicht ganz klar, welchen Betrag die Lederinger Wehr zum Kauf des neuen Feuerwehr-Autos beisteuern muss.

Zudem ging's um die gebührende Ehrung treuer Mitglieder (auch um jene, die wohl nicht kommen können/werden), um Vorschläge für einen (oder 2 ?) neu zu wählenden Zeugwart sowie um diverse Detail-Fragen (alles in allem: fast 4 Stunden).


Aidenbacher Hallenbad ausgebrannt

in der Nacht 28./29.12. - mehr Infos auf:  www.pnp.de  +  auf www.br.de


 

Alle schwärmen vom FF-Ausflug

Am Sonntag (22.12.) ging's per Bus nach Abensberg zur Turm-Weihnacht. Erst in 'Kuchlbauers Bierwelt' und dann in den zauberhaften Weihnachts-Markt. Schee war's!
Mehr Bilder vom Ausflug in unserer Foto-Galerie


Für eine friedliche Weihnacht

Seit etlichen Jahren gehört die Weitergabe des Friedenslichts aus Bethlehem in Niederbayern zur Feuerwehr-Tradition. Es ist Symbol und Bitte für den Weihnachts-Frieden und leuchtete am 24. auch im Lederinger DGH. Ab 13:30 haben sich dort erfreulich viele Leut ihr persönliches Friedenslicht ab-geholt und bei Glühwein + Leckerl gemütlich beieinandgehockt.


Lederinger FF-Advent:  Engal-Besuch zum Nikolaus

TIPP für langsames Internet: 1 x laden ohne Hinschauen (mach 15 Min. irgendwas anderes). - Beim 2. Start läuft's dann ohne 'Ruckler'!

Macht immer wieder Freude, zu erleben, was für eine treue Truppe wir in Ledering beieinander haben! So auch am Freitag (06.12.) beim 'Straubinger Wirt' in Atzing. Gefühlt waren wir mehr Leut als im Vorjahr. Und auch sonst hat alles optimal gepasst: Beste Stimmung, schöne Musi, wunderbare Unterhaltung.

Herzlichen Dank also an alle, die gekommen sind und erst recht an unsere tollen 'Entertainer': Veronika, Babsi, Anna, Claudia, Lisa, unsere 3 Christine(n), an Annemarie & Christoph und an unsere lieben Leckerl-Bäcker/innen.


Schön viele Teilnehmer am 17.11.

Schon in der Früh, bei den Feierlichkeiten zum Volkstrauertag, zeigte sich die kleine Lederinger Feuerwehr als erfreulich große Teilnehmer-Gruppe. Mittags dann, zu unserer traditionellen Wallfahrt nach Sammarei, waren an die 20 Mitglieder & Freunde auf den Beinen. Siehe Foto-Galerie Und als die dann heimkamen ins DGH, wurden sie bereits von etlichen weiteren erwartet: Gefühlt so viel, wie lange nicht! - Danke an alle, die gekommen sind und besonders natürlich an die lieben Torten-Bäcker/innen & unsere aufmerksamen 'Service-Buam'!


Arg kalt war's;  aber total schön

TIPP für lahmes Internet: 1 x laden ohne Hinschauen (mach 15 Min. irgendwas ganz anderes). - Beim 2. Start läuft's dann ohne 'Ruckler'!
 

So eine Fahrzeug-Weihe, wie jüngst in Ledering, erleben wohl nur sehr wenige Dorf-Feuerwehren: Ein Gottestdienst, der extra dafür von der Pfarrkirche an das Gerätehaus einer 30-Seelen-Ortschaft verlegt wurde. Richtig mit Altar und echtem Pfarrer, leib-haftigen Ministranten, stimmigem Kirchen-Chor und gefühltem Besucher-Rekord. Mit dabei: Unser Landrat, unser MdL, die 3 FF-Chefs im Landkreis Passau, der komplette Beutelsbacher Gemeinderat mit allen 3 Bürgermeistern, Ortenburgs Bürgermeister, Abordnun-gen befreundeter Wehren und Vereine und so ziemlich jede Familie im Umkreis. - Sieh selbst ← im Video

In den Grußworten der prominenten Gäste gab es dickes Lob für unsere Wehr und die seit vielen Jahren eingeschworene Lederinger Dorf-Gemeinschaft. Die hat auch diesmal wieder fantastisch zamgeholfen. Tage vorher schon beim Herrichten und Zelt-Aufbau plus am Sonntag (20.10.): Nachdem absehbar war, dass wir unter freiem Himmel feiern können, kamen in der Früh um 6 ein gutes Dutzend Mitglieder, um Bänke rauszustellen, das TSF zu schmücken und letzte Detail-Arbeiten zu erledigen. Hier noch mal herzlichen Dank an alle, die mitgewirkt + -gewerkelt haben. Z.B. auch an unsere lieben Kuchen-Bäcker/innen, an Andrea für die tolle, üppige Deko und an den Härtl Sepp für die Bereitstellung + clevere Präparierung der Parkplätze!

Der VA hat's schon gebracht: pnp-Bericht

Wenn du auf 'gefällt mir klickst, wird nur die Zahl (rechts) um 1 erhöht - dabei werden KEINE Nutzer-Daten gespeichert


Erste Übung mit unserem neuem TSF


PS: Vom neuen TSF sind alle, die bisher mitgefahren sind, voll begeistert!

Am Freitag Abend (13.09.) trafen sich die Wehren aus Unteriglbach, Parschalling und Ledering kurz hinter Wurmaign zu einer Gemeinschafts-Übung. Aufgabe: eine rund 400 m lange Schlauch-Leitung hoch zum Wimberg. Das hat ziemlich schnell geklappt und - weil alle 3 FF's mit schön vielen Aktiven angerückt waren - gab's zwischendrin auch immer wieder Zeit zum Fach-simpeln und 'Schmatzen'. Herzlichen Dank an alle, die sich Zeit genommen und mitgemacht haben! - Bilder von der gelungenen Übung in unserer Foto-Galerie


Lebhaftes Interesse beim 'Neuwagen-Empfang'

  • Schön, dass so viele Leut gekommen sind, um unser neues 'Tragkraft-Spritzen-Fahrzeug' aus der Nähe anzu-schauen! Junge + alte, Feuerwehrler + Nicht-Mitglieder. Darunter die Bürgermeister Michael Diewald + Heribert Knab, vier Gemeinderäte sowie Beutelsbach-Kommandant Peter Eder + KBI Robert Grabler. Wer sonst noch alles dabei war und wie's abgelaufen ist am 01.08. seht ihr im 5-Min-Video (links / Ausschnitte). Auch die funktionell durchdachte Innen-Ausstattung von PA-LD 112 ist echt beeindruckend. - Und der VA war super-schnell: siehe   pnp-Bericht


Letzte Monats-Übung

Nach fast 35 Dienst-Jahren rollt der treue Oldtimer bei uns in den 'Ruhestand'. Die Übung in Moos (22.07.) war also seine letzte Tour für die FF Ledering. Drum spielt er in unserer Foto-Galerie noch mal eine 'Hauptrolle'.
Bereits am 10. August ist unser altes Lederinger Feuerwehr-Auto von Kettenham Richtung Köln zu seinem neuen Besitzer gestartet.

KFV Jugend-Zeltlager

Schöner Erfolg. Bekanntlich ist das jährliche Zeltlager nicht nur erlebnis-reiches Abenteuer sondern zugleich auch fach-spezifischer Feuerwehr-Wettkampf. Heuer (19. - 21. Juli) waren in Kirchberg v.W. fast 40 Mannschaften angetreten und da muss man schon ziemlich gut sein, um's in die 'Top Ten' zu schaffen - entsprechend stolz kann unser junges Ledering-Team auf den erreichten 6. Platz sein.
Nach der offiziellen Begrüßung am Fr. gab's eine gemeinsame Wanderung zum Aussichts-Turm Ebers-berg, am Sa. den Wettkampf und danach Freibad-Besuch. Und am So. dann Gottesdienst und Schluß-Veranstaltung. Der sonst übliche Fest-Umzug musste leider entfallen, weil es 'aus Kübeln' regnete. - Mehr Bilder in unserer Foto-Galerie

Dorffest 2019

Erwartungen übertroffen. Trotz launischem Wetter: Beste Stimmung und herrlich viele Besucher! Am Samstag sogar mehr als sonst. Mit richtig Hochbetrieb am Sonntag Mittag - kurz drauf war der Schweins-Braten goar. Auch unsere Kuchen & Torten waren wieder totale Renner. Und dass es den Leuten bei uns gefallen hat, seht ihr hier, in unserer  Foto-Galerie
Herzlichen Dank an alle, die gekommen sind! Und an alle, die beim Vorbereiten, beim Auf- und Abbau, beim Backen & Torten-Zaubern, in der Küche, Schänke, Kuchentheke, beim Dekorieren, Servieren, Abspülen usw. geholfen haben. Danke auch an unsere 'Chef-Organisatoren' Veronika, Babsi & Armin sowie an Familie Härtl, der wir zum X-ten Mal den Hof vollparken durften.
PS: Unsere Heimat-Zeitung hat schön groß darüber berichtet pnp-Bericht

Alarm für FF-Ledering

Unfall in Kettenham. Der SMS-Alarm kam um 15:20 Uhr am Samstag (29.06.). Und nur wenige Minuten drauf stand unsere Truppe mit 8 Leuten abfahrbereit vor dem Lederinger Feuerwehrhaus. Doch dann kam schon Entwarnung: Ganz so schlimm, wie's zunächst aussah, war's wohl doch nicht: Der verunfallte Motor-

rad-Fahrer schien nur leicht verletzt und wurde vom Sanka abgeholt. Und eine besondere Gefährdung anderer Verkehrs-teilnehmer gab es auch nicht.
Also Abbruch.
Für Feuerwehrler ist so etwas gar nicht so selten. Weil beim Notruf-Eingang schwer abschätzbar ist, wie viele Rettungs-Kräfte tatsächlich gebraucht werden - und wie viele dann schnell genug am Einsatz-Ort sein können! Darum alarmiert die ILS meist ein paar Wehren als personelle 'Reserve'. Und damit natürlich auch Freiwillige, Ehrenamtliche, die zuhause alles 'stehen & liegen' lassen, sofort losdüsen, in ihre Montur springen, eiligst die Ausrüstung klar machen - um dann zwischen 'Tatütata' vom Abbruch zu erfahren. Oder sich am Einsatz-Ort 'nicht gebraucht' zu fühlen.
Bewundernswert, dass sie trotzdem immer wieder sofort losrasen, wenn ein Alarm kommt, weil irgendwo Menschen in Gefahr sind!


Pfingst-Wanderung

Wieder mit schön vielen Leute. Schwühl war's und im Radio wurden Gewitter angedroht. Aber das hat die Lederinger nicht davon abgehalten, bei unserem traditionellen Pfingst-Spaziergang dabeizusein. Unterwegs wurde munter 'geschmatzt'. So lebhaft, dass unsere Truppe (oben in Atzing, bei den letzten Fotos) schon zu hören war, lange bevor man sie sehen konnte. Beim Wirt wurden sie dann wieder von etlichen (Auto-)mobilen FF-Freunden erwartet ('gefühlt' heuer mehr, als im letzten Jahr). Bei lauen Themperaturen konnten wir draußen gemütlich beieinanderhocken. Und die 'himmlische Dusche' kam erst nach Mitternacht. - Mehr Bilder in unserer Foto-Galerie.

11 Leistungs-Abzeichen

für 3 Beutelsbacher Wehren. In bester Team-Arbeit haben die Freiwilligen Feuerwehren Beutelsbach, Ledering + Klessing am Sa. (08.06.) gemeinsam insges. 11 Leistungs-Abzeichen geschafft! Sie waren

in 3 Gruppen angetreten und der beeindruckte Prüfungs-Leiter, KBI Hans Walch, bescheinigte allen dreien: "sauber gearbeitet + schnell !"
Und was die Zeitung darüber geschrieben hat, kannst du hier im pnp-Berichtnachlesen.
Kompliment also an die erfolgreichen Aktiven, die (seit Wochen) beinahe täglich gemeinsam 'gepaukt' und trainiert hatten ( Namens-Liste). Respekt auch an die Führung der 3 Wehren für die Einigung auf diese gelungene Gemeinschafts-Initiative und ein dickes Dankeschön an den engagierten Leiter der Aktion, Kommandant Peter Eder.


Lederinger Maiandacht

ermutigt zu Geduld und Vertrauen. Wow! War wieder ein ganz besonderer Abend am 17. Mai: Viele Leute, besinnliche Stimmung und ein Motto, das zum Nachdenken animiert. Denn die Anregung, gelassener, geduldiger auf Probleme oder Vorurteile zu reagieren, ist sicher für jeden von uns hilfreich. Dafür erst einmal Danke an Veronika, die sich irre viel Gedanken + Mühe gemacht hat, das alles zu planen, Übungs-Stunden + Buffet-Zauberer zu organisieren, Notenblätter zu erstellen, eine ganz eigene Interpretation von "Let It Be" in deutsch zu bringen und vieles mehr. ♥-lichen Dank auch an Herrn Pfarrer Wild, an unser musikalisches Quintett, unsere Bitt-Sprecher und all die anderen lieben Helfer, die zu dieser gelungenen Lederinger Maiandacht beigetragen haben. - Stand auch in der Zeitung pnp-Bericht

Feuerlöscher-Abend

Total informativ! War 'ne echt gute Idee von unserer Veronika. Und was die Zwei von der Passauer DEKRA dafür alles mitgebracht hatten, war wirklich Klasse! Martin Drasch & Andreas Probst (beide aktive Feuerwehrler) erklärten, demon-strierten, beantworteten individuelle Fragen, gaben viele wichtige Tipps und (wer mochte) konnte sogar eigenhändig Flammen bekämpfen. - Alles kurz zusammengefasst in unserem 10-Min-Video. ↑
Im Namen der FF Ledering hier noch mal gaaanz ♥-lichen Dank für diesen großartig informativen Abend! Danke auch an alle, die gekommen sind (und an 'Petrus' für seine 'himmlische Zurückhaltung'). - Stand auch schon in der Zeitung: pnp-Bericht


TIPP für lahmes Internet: 1 x laden ohne Hinschauen (mach 10 Min. irgendwas ganz anderes). - Beim 2. Start läuft's dann ohne 'Ruckler'!


Maibaum 2019

mit Wetter-Leuchten. So viel April war selten in diesem Jahr. Dicke, schwarze Wolken mit vereinzelten Regen-Tropfen im Wechsel mit (hin + wieder) schönster Abend-sonne. Logisch: Echte Feuerwehrler lassen sich durch so was nicht aufhalten. Unser Maibaum steht. Aufgestellt in bester Lederinger Tradition: mit 'Schwaiberl', Hirn + purer Muskelkraft (siehe Video ↑ ). Veronika sagt - im Namen der FF Ledering - danke an alle, die mitgeholfen haben, beim Vorbereiten, Backen + Besorgen, Umschneiden, Kränze-Binden, Hochstemmen, Servieren + Aufräumen. Und natürlich an Kone der heuer das mächtige 'Trumm' für uns gespendet hat. - In der Zeitung stand's auch schon: pnp-Bericht

 closed   [ 260 ]

Waldbrand-Übung

im April. Bei diesem arg trockenen Frühling kann es bestimmt nicht schaden, sich auf einen weiteren, heißen Sommer einzustellen. Darum ging's am Montag (16.04.) raus ins Holz, Schlauch-Leitung legen vom Weiher bei Wisa und dann 'Wasser Marsch' in die Bäume ringsum. Mit dabei: Zwei, die erst relativ neu im aktiven Dienst mitmachen. - Wie's gelaufen ist, seht ihr oben im kleinen Video.

Danke an Kone, Tom, Veronika, Babsi, Tanja, Sepp, Gerhard & Christoph, dass ihr euch diesen Abend Zeit für diese Übung genommen habt!

 closed   [ 260 ]


Bitte Termine selbständig notieren und einhalten!

Die nächsten Ledering-Termine:

  • Monat Tag  Datum  was  Uhr
     Jan. Mo.
     20.
    Winter-Schulung in Ledering 1930 
     Febr. Mo.
     17.
    Feuerwehr-Übung in Ledering 1900 
     März Mo.
     16.
    Feuerwehr-Übung in Ledering 1900 
  • 
    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    Sa
    So
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    01
    02
    03
    04
    05
    06
    07
    08
    09
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    01
    02
    03
    04
    05

 Jahres-Übersicht 2020

 

 

Geburtstags-
kinder
des Monats:

im  Januar, am:
04.  Maier, Richard
08.  Piasecki, Tanja
12.  Stirner, Lukas
12.  Voggenreiter, Markus
22.  Greineder, Karolina
22.  Griebl, Johanna (Gerstl)
24.  Resch, Josef (jun.)
25.  Wellisch, Marlene (Wasmeier)
26.  Gerstl, Max
28.  Meindl, Thomas

im  Februar, am:
04.  Scheuer, Josef (jun.)
09.  Scheuer, Gabriele
10.  Härtl, Claudia
14.  Maier, Claudia
17.  Krenn, Beate (Stolz)
17.  Schwiewager, Emilie
17.  Wasmeier, Ludwig
19.  Diewald, Michael Hansbauer
23.  Nöbauer, Birgit
24.  Nöbauer, Ludwig
26.  Resch, Marianne
27.  Bergmeier, Nicole (geb. Piasecki)
27.  Sedlmeier, Josef (jun.)
  close ▲


Snapshot aus arteTV / Geo-Repor-tage / Waldbrände Kalifornien am 18.01.20
 

Rückblick 2019 - Dank an Daniel


Wetter-Bilanz 2019 ZDF, 30.12. / 1 Min.

 

Sparkasse Passau spendet an Feuerwehr Ledering

Im Brief, mit dem die Überweisung angekündigt wurde, steht auch: ".. auf Vorschlag von Landrat Franz Meyer ...". - Freut uns natürlich sehr und wir sagen ♥-lichen Dank an die Sparkasse + an unseren Landrat!


Gratulation an Babsi, Markus, Christoph + Michael: Modulare Trupp- Ausbildung bestanden (09.- 23.11., Aidenbach)!


ADAC empfiehlt: Rettungs-Karte in jedem Auto

Seit mehr E-Autos unterwegs sind, wird über eine evtl. erhöhte Gefähr-dung der Rettungs-Kräfte spekuliert. Doch die Sorge ist unbegründet, wie bei ausgiebigen Crash-Tests festge-stellt wurde. Siehe "wie sicher sind E-Autos"
Doch - egal ob Stromer oder Verbren-ner - in modernen Fahrzeugen sind meist auch versteckte Airbags oder Hochvolt-Strom-Leitungen verbaut. die Unfall-Helfern gefährlich werden können. Darum sollten in allen Fahr-zeugen Modell-spezifische Rettungs-Karten deponiert sein. - Könnt ihr euch hier hier downloaden.


FirstDiebe stellen sich:

 

WissensTest bestanden

Samstag, 11.10.2019, in Aldersbach. Glückwunsch!

 

Historisch  Neuwagen-Erst-Ankunft am 31.07. - Video von Claudia

Bilder des Tages in der Foto-Galerie


Hier wird nicht spioniert!

Nach dem aktellen EuGH-Urteil (29.07.) möchten wir noch mal versichern: wir nutzen (seit Jahren) keine 'Plug-Ins'. Unser 'gefällt-mir'-Button ist 'Eigenbau' und erfasst keine persönlichen Daten. Und ein 'facebook'-Button ist bei uns nur ein schlichtes Link-Angebot. Klar: wer da drauf klickt, ist auf deren Seite. Siehe auch Datenschutz
 

Wir freuen uns über
2 neue Mitglieder:

☺ Claudia Maier
☺ Utku Selman

 

Experten fordern Strategie gegen Waldbrände

Deutschland sei 'nicht ausreichend' auf die steigende Gefahr durch Wald- und Landschafts-Brände vorbereitet, zitieren die ARD-Tagesthemen. Klick aufs Bild, um den kompletten Beitrag zu sehen.


Wir freuen uns über 2 Neue:

Fabian Falkner + Tobias Voggen-reiter + Jugendwartin Anna Resch.



Weiß eigentlich Jeder: Wer bei Festen, Übun-gen o.ä. dabei ist, kann sich schnell auch mal im World-Wide-Web oder in der Zeitung wiederfinden. Und alle freuen sich drüber! - Genauso klar ist: Wer prinzipiell nicht in Medien erkannt werden möchte, braucht's nur zu sagen. Oder zu mailen

 closed   [ 300 ]


Jugend-Feuerwehr Wettbewerbe 2020

01.02.: Jugendwarte-Tages-Seminar des KFV PA in Haarbach

28.03.: Verkehrs-Sicherheitstag der Jugend-FF-Bayern in Mühldorf   mehr ...

12.05.: Bezirks-Jugend-Feuerwehr-tag mit Wettbewerb nach CTIF-Richtlinien, in Vilshofen Flyer

17.10.: Jugend-Wissens-Test für KBI-Bereich West


Kurz gemeldet:

+++ Jeden 2. Fr. im Monat: Frauen-Stammtisch im DGH +++

+++ Sonntags-Gottesdienste in Beutelsbach (Pfarrverband / pdf-Datei) +++

+++ Probe-Alarme im KBI-Bereich West: 11.01. / 08.02. / 14.03. / 09.05. / 13.06. +++


Notruf  gilt europaweit

die lebens-rettende Telefon-Nr. 112
gilt auch im Ausland.



nach oben